PIB-Datenbank: optimale Produktinformationsblätter für die Kapitalmärkte

Warum Produkt- informationsblätter?
Unsere Premium-PIBs
Vorteile für Anlageberater und Emittenten

Willkommen bei PIB-Datenbank: Wir erstellen Premium-Produktinformationsblätter über Aktien und

Unternehmensanleihen optimert für Banken, Anlageberater und Emittenten:

PIB-Datenbank hilft vielfältig: Banken und Anlageberatern bei der Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen PIBs für die Einzelwertberatung ihrer Privatkunden Emittenten von Aktien- und Unternehmensanleihen bei der Steigerung der Umsätze mit ihren Wertpapieren Privatinvestoren bei der Auswahl von Aktien und Unternehmensanleihen dank verläßlicher Informationen (ACHTUNG: dies ist keine Beratung oder Anlageempfehlung!) Dank PIB-Datenbank profitiert also der gesamte Kapitalmarkt durch die Erhöhung des Know-hows und der Akzeptanz von Aktien- und Unternehmensanleiheemittenten.
Seit Mitte 2011 sind alle Anlage- berater bei Banken und Sparkassen sowie auch die selbständigen Finanzberater verpflichtet, ihren Kunden vor einer Investmentent- scheidung ein Produktinformations- blatt (PIB) über die ausgesprochene Empfehlung auszuhändigen (§ 31 Abs. 3a WpHG). Dieses PIB soll eine kurze und leicht verständliche Zusammenfassung des Anlageprodukts mit seinen Chancen und besonders seinen Risiken sowie den entstehenden Kosten sein. Somit soll die Qualität der Beratung erhöht werden, und der Anleger könnte theoretisch – nun umfänglich informiert – bessere Anlageentscheidungen treffen. Aber die aktuell verfügbaren PIBs über Aktien und Unternehmensan- leihen decken zum einen fast nur die großen Unternehmen ab und sind zum anderen darüber hinaus auch gänzlich unbefriedigend was die Information über den Emittenten des Wertpapiers betrifft, so dass sie keine fundierte Anlageentscheidung zulassen.  PIB-Datenbank optimiert diese PIBs und PRIIPs!
Die von uns erstellten und hier veröffentlichen PIBs entsprechen nicht nur den aktuellen gesetzlichen Vorschriften, sondern enthalten natürlich auch alle Empfehlungen der BaFin und der Verbraucherzentrale (Glossar). Zusätzlich sind sie um weitergehende Informationen über die Emittenten ergänzt, womit eine wirklich fundierte Anlageentscheidung erst möglich wird. Sie werden vom Emittenten oder Anlageberater beauftragt und von PIB- Datenbank mit hoher Qualität erstellt. Nach jedem Zwischenbericht oder nach einer wichtigen Ad-hoc-Meldung aktualisieren wir sie umgehend. Damit ist die Korrektheit, Ausführlichkeit und Aktualität der hier verfügbaren Produktinformationsblätter nicht nur jederzeit garantiert, sondern auch einmalig im Kapitalmarkt. Gleichzeitig erfüllen wir auch die zukünftig von der EU geforderten PRIPs oder PRIIPs. PIB-Datenbank erstellt und verteilt Premium-PIBs über www.a-pib.de!
. . .
Designed:
Free Website Templates
(c) A-PIB / PIB-Datenbank / IR CONSULT, 2015 office@pib-datenbank.de
Alle Anlageberater haben dank dieser zentralen deutschen Daten- bank mit PIBs über Aktien und Unternehmensanleihen die Möglichkeit, sich vollständige und gesetzeskonforme Produktinforma- tionsblätter nach § 31 Abs. 3a WpHG zu erstellen und downzuloaden. Damit können sie ihren Kunden ein breites Spektrum an Wertpapieren anbieten, Einzelwerte empfehlen und somit ihre Geschäftsbasis ausbauen. Aktiengesellschaften, die hier ein PIB veröffentlichen lassen, sprechen gezielt die nicht unbedeutende Gruppe der Privatanleger an und profitieren von der stark verbreiterten Empfehlungsbasis und damit von steigenden Aktienumsätzen. Dadurch erleichtern sie ihre Kapitalbeschaffungsmöglichkeiten über die Börse. PIB-Datenbank schafft profitable Vorteile!
PIB-Datenbank - Homepage